Gottes Liebe erfahren und weiterschenken
Kirche mit Hoffnung

Kraftvoll leben im Heiligen Geist

November 2016

Joh 14,16-18: Und der Vater wird euch ´an meiner Stelle` einen anderen Helfer geben, der für immer bei euch sein wird; ich werde ihn darum bitten. 17 Er wird euch den Geist der Wahrheit geben, den die Welt nicht bekommen kann, weil sie ihn nicht sieht und nicht kennt. Aber ihr kennt ihn, denn er bleibt bei euch und wird in euch sein. 18 Ich werde euch nicht als hilflose Waisen zurücklassen; ich komme zu euch.

Das Neue Testament spricht ganz selbstverständlich vom Heiligen Geist und dem, was er im Leben der ersten Christen getan hat. Seine Funktion und Gaben werden erklärt. Er gehört selbstverständlich zur Dreieinigkeit Gottes. Und in unserem Alltag? Erleben wir ihn ganz natürlich als Helfer, der immer bei uns ist? Oder empfinden wir unser Leben eher als geistleer?

Jesus kommt durch den Heiligen Geist zu uns, in unser Leben! Wow – das muss unweigerlich in uns etwas auslösen oder etwa nicht? Wer ist der Heilige Geist für dich? Kennst du ihn? Macht er in deinem Alltag einen Unterschied? Als Gemeinde wollen wir Gottes Geist und seine Kraft für uns und unseren Alltag neu entdecken. Wie können wir seinen Beistand im Alltag erfahren? Wie hilft er uns in unseren Nöten und Herausforderungen? Wie können wir seine Führung im Alltag praktisch erleben? Genau darum geht es in der alltagsrelevanten Predigtreihe, die wir im kommenden Jahr anbieten.

Wir wollen gemeinsam sehen und erleben, wie der Heilige Geist in der Apostelgeschichte gewirkt, geführt und geprägt hat. Was können wir mit dem Heiligen Geist erleben? Ich freue mich mit anderen Pfarrkollegen im 2017 einmal durch die Apostelgeschichte zu predigen. Aber wird das nicht eintönig? Überhaupt nicht, im Gegenteil, die Apostelgeschichte ist voller Geschichten und Erlebnisse mit dem Heiligen Geist, die auch mit unserem Leben zu tun haben. Eine spannende Reise liegt vor uns!

Wie immer wollen wir die Themen in den Hauskreisen und CPs vertiefen und in den Alltag transferieren. Bist du bereits in einer Kleingruppe? Ich möchte dich ermutigen, mindestens für dieses Jahr eine solche Gruppe zu suchen oder eine zu gründen. Wir werden dafür besorgt sein, dass gutes Gesprächsmaterial vorliegt. Dann werde ich anfangs Woche jeweils eine E-Mail mit dem Bibeltext und dem Thema des kommenden Sonntages an alle versenden. Die Idee dahinter ist, dass jeder die Möglichkeit hat, mit dem Text «schwanger» zu gehen, damit der Heilige Geist umso tiefer an uns wirken kann. Lies den Text, einmal oder auch mehrmals. Stelle dir Fragen. Schreibe dir auf, was unklar ist und nach der Predigt kannst du im Gottesdienst deine Fragen loswerden. Ich freue mich auf diesen interaktiven Teil des Gottesdienstes mit Fragen, Ergänzungen und Erlebtem mit Gott.

Kraftvoll leben im Heiligen Geist, das will ich immer wieder neu erleben. Der Heilige Geist ist unsere Kraftquelle. Er ist Jesus Christus in uns! Lasst uns lernen, ganz natürlich und selbstverständlich mit Gottes Geist zu leben, so wie es die ersten Christen getan haben.

Mit beGeisterten Grüssen
Stefan Kym